Geschätzte Kunden

Vielen Dank, dass Sie unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen lesen!

Sie anerkennen bei jeder Bestellung von Produkten oder Inanspruchnahme unserer Dienstleistungen automatisch die vorliegenden AGB vollumfänglich. Ihre Nichteinhaltung entbindet uns jeglicher Verpflichtung aus vorliegenden Aufträgen und noch nicht erfüllten Verträgen.

Zur Anwendung gelangt ausschliesslich Schweizer Recht.

Diese Ausgabe der AGB ersetzt alle vorangegangenen.

Bolt Graphix, Fällanden-Zürich,
1. Januar 2012

Caféterrasse am Abend

Nachgemalt / Orig. von V. van Gogh
 

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

1. Stammkunden und Neukunden aus der Schweiz und FL:

Um den Missbrauch unserer Dienstleistungen vorzubeugen, werden sämtliche Neukunden* automatisch einer Bonitätsprüfung unterzogen.

1.1 Einzelfirmen, GmbH's und Aktiengesellschaften:
Sämtliche Bestllungen liefern wir in der Regel gegen Rechnung aus. Erste Rechnung mittels beigelegtem Einzahlungsschein, zahlbar innerhalb 30 Tagen bei Lieferung der Ware bzw. Dienstleistung. Bolt Graphix behält sich in Abweichung der nachstehenden Zahlungsbedingungen vor, Ware gegen Bar- oder Vorauszahlung sowie per Nachnahme zu liefern.

1.2 Private Kundschaft, Vereine- und Gemeindewesen:
Die Auslösung der ersten Bestellung und die Auslieferung der Ware sowie weiteren Dienstleistungen erfolgen erst nach Gutschrift auf unserem Bank Konto. Im Anschluss der Bestellung wird die genaue Vorgehensweise betreffend Vorauskasse bekanntgegeben.

1.3 Mindestbestellwert aus unserem Beratungs- und Dienstleistungsangebot:
Die Beratung und ein Vorgespräch ist kostenlos. Bei Auftragserteilung ist die Mindestbestellmenge CHF 120.00.

1.4 Kostenvoranschlag:
Standard Richtofferten werden kostenlos erstellt. Individuelle und aufwendige Kostenbearbeitungen werden in Form einer «Projektstudie» abgegeben. Die Kosten werden nach Aufwand verrechnet.

1.5 Für Neukunden aus dem Ausland gelten Sonderbestimmungen und benötigen ausnahmslos einen aktuellen Betreibungsauszug sowie eine aktuelle und gültige Wohnsitzbescheinigung.

2. Konditionen und Offerten:
Die von den Kunden zu bezahlenden Preise für Dienstleistungen und Produkte ergeben sich aus der Richtofferte oder der entsprechenden Preisliste. Zusätzliche, in der Offerte nicht aufgeführte Aufwände wie Übersetzungen, Datenkonvertierungen oder Herstellung spezieller Schnittstellen zu Datenbanken, etc. sind in den obigen Preisen nicht inbegriffen und werden separat offeriert. Auf Wunsch des Kunden durchgeführte Datenaktualisierungen werden nach Aufwand verrechnet. Bei notwendigem Einsatz von heute noch nicht bekannten Zusatzfunktionen lizenzpflichtiger Software und Bildern von Drittherstellern werden die Lizenzkosten, die sich nicht als Teil dieser Offerte verstehen, dem Kunden überlassen.

Änderungen der definierten Voraussetzungen oder unrichtige, unvollständige Angaben des Kunden, können zu Mehraufwendungen der Bolt Graphix führen. Bolt Graphix wird den Kunden frühzeitig und in geeigneter Form auf solche Mehraufwendungen aufmerksam machen. Mehraufwendungen werden nach Aufwand in Rechnung gestellt

Unsere Offerten sind vertraulicher Natur und dürfen nur Personen zur Einsicht überlassen werden, die unsere Offerten auch tatsächlich bearbeiten. Alle Preise sind in Schweizer Franken angegeben. Unsere Zahlungskonditionen sind 30 Tage nach Lieferung. Sobald die Zahlungsfrist verstrichen ist, befinden Sie sich im Verzug. Wir sind in diesem Fall berechtigt, Ihnen für den ausstehenden Betrag ab Beginn des Verzugs einen Zins von 5 % pro Jahr zu belasten. Erfüllungsort ist Fällanden-Zürich.

Preisänderungen und Irrtümer unter Vorbehalt.

3. Lieferung und Versand;
Bolt Graphix wählt die Transportmittel und Versandart. Verlangt der Käufer / Auftraggeber abweichendes, trägt er die Mehrkosten. Teillieferungen sind zulässig. Versand- und Verpackungskosten, Lieferung, Nachnahme- und Expressgebühren sowie Gewichtszuschläge werden zusätzlich verrechnet. Mit der Übergabe der Ware und Dienstleistungen an den Käufer / Auftraggeber, gehen Nutzen und Gefahr an ihn über.

Alle Liefertermine sind unverbindlich.
Bei Zahlungsverzug behalten wir uns einen sofortigen Lieferstop vor.

Sobald die Zahlungsfrist verstrichen ist, befinden Sie sich im Verzug. Wir sind in diesem Fall berechtigt, Ihnen für den ausstehenden Betrag ab Beginn des Verzugs einen Zins von 5 % pro Jahr zu belasten.

4. Zahlungsbedingungen:
Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Bezahlung innert 30 Tagen nach erhalt der Ware. Bei Vorauszahlung des Gesamtbetrages wird ein Skonto von 3% gewährt. Die Rechnung ist bei Erhalt umgehend zu Überprüfen - ohne Ihren Gegenbericht innert 7 Tagen, gilt diese als genehmigt.

Schecks, Kreditkarten und WIR-Gelder werden als Zahlung nicht akzeptiert. Die Aufrechnung von Gegenforderungen des Käufers ist ausgeschlossen. Vom Käufer geltend gemachte Ansprüche aus Gewährleistung der behaupteten Mängel, befreien ihn nicht von der Zahlungspflicht.

Bolt Graphix behält sich in Abweichung der vorstehenden Zahlungsbedingungen vor, geleistete Arbeiten nur gegen Bar- oder Vorauszahlung sowie per Nachnahme zu liefern. Vorauszahlungen werden nicht verzinst. Verweigerung der Annahme von bestellten Dienstleistungen, sowie von in Auftrag gegebenen «stillgelegten» Dienstleistungen (mündlich oder schriftlich), entbindet nicht von der Kaufpreiszahlung.

Alle Mahn- und Inkassospesen sowie spezielle Aufwände im Falle von Annahme- oder Zahlungsverzug gehen zu Lasten des Käufers.

5. Haftung für Mängel und Schadenersatz:
Mängel oder Korrekturwünsche müssen sofort schriftlich, spätestens aber innerhalb von 3 Tagen nach Sichtung bzw. Erhalt der Ware gerügt und innerhalb von 5 Tagen retourniert werden, sonst gilt die Dienstleistung als genehmigt. Werden bei Druckaufträgen unsere Gut zum Druck genehmigt, so übernimmt der Auftraggeber die volle Verantwortung für unter Umständen stehen gebliebene Fehler. Termindruck entbindet den Kunden nicht von einer gründlichen Kontrolle unserer Daten, egal ob die Freigabe telefonisch, per mail oder anders erteilt wurde.

6. Datenschutz:
Ihre Daten werden wir selbstverständlich nicht an Dritte weitergeben. Sämtliche Kundendaten werden wir ausschliesslich nur intern verwenden, um unsere Angebote und Leistungen stetig zu verbessern. Wir verschicken keine E-Mails und Fax mit Produktinformationen, wenn Sie dies nicht wünschen.

7. Eigentumsvorbehalt:
Bis zur vollständigen Bezahlung bleiben die erbrachten Arbeiten und Dienstleistungen Eigentum von Bolt Graphix. Sollte eine Ratenzahlung abgemacht worden sein ist die maximale Anzahl der Raten 10.

8. Urheberrecht:
An allen Zeichnungen, Grafiken, Offerten, Screendesigns und anderen Unterlagen der Bolt Graphix behalten wir uns das ausschliessliche Eigentums- und Urheberrecht vor. Bolt Graphix kann über diese Rechte gemäss den Bestimmungen des Bundesgesetzes über das Urheberrecht und verwandte Schutzrechte vom 9. Oktober 1992 verfügen. Alle Dokumente werden dem Käufer persönlich anvertraut und dürfen nicht an Dritte weitergegeben oder kopiert werden. Auf Verlangen sind diese an Bolt Graphix in unveränderter Form zu retournieren.

9. Outtasking-Partner und «Drittanbieter»:
Sämtliche Dienstleistungen, von uns empfohlenen «Outtasking-Partnern, Wiederverkäufer und Drittanbietern» erfolgen auf eigene Rechnung, Risiko und Verantwortung. Bolt Graphix übernimmt keine Haftung.

10. Anerkennung:
Der Kunde anerkennt bei jeder telefonischen, mündlichen oder schriftlichen Bestellung u. a. (Fax, SMS und E-Mail), diese Geschäftsbedingungen in allen Punkten. Gerichtsstand ist für beide Parteien Fällanden ZH.  

Zur Anwendung gelangt ausschliesslich Schweizer Recht.

Diese Ausgabe der AGB ersetzt alle vorangegangenen.

Bolt Graphix, Fällanden-Zürich, 14. Januar 2014